Fishin’ Talk: Salah el Barbouchi (DE)

Salah el Barbouchi already secured a spot on team Europe for the Hobie Fishing Worlds 7. He won the World Predator Classic Kayak Event in Hellevoetsluis last June. In September he will make a attempt to end up on the podium during the 4th Hobie Fishing European Championships powered by Lowrance & C-MAP. This is how he prepares.

This is your first Hobie Fishing Euro. What do you expect?
Yeah exactly, this will be my first Hobie Fishing European Championship, but not my first Hobie kayak event. So the expectations are the same for me now as in the past. I just want to spend some time with other like-minded kayak anglers. So 3 days, where I only have to talk about kayaking and fishing! Of course, I also want to catch fish and land in at least the top 10. At the end of the day the experience you take from such competitions is worth its weight in gold.

Ja genau, das wird meine erste Hobie Fishing European Championship , aber nicht mein erstes Hobie kayak Event. Deshalb sind die Erwartungen wie bei den letzten Malen auch. Ich möchte einfach gerne eine coole Zeit mit anderen Kajakverrückten verbringen. 3 Tage, wo ich gerne nur noch übers Kajak und Angeln reden kann . Natürlich will ich auch Fische fangen und mindestens in den Top 10 landen. Aber schon alleine die Erfahrung die man aus solchen Wettbewerben mitnimmt ist Gold wert.

The Vinkeveense Plassen is a new water for you, how can you prepare yourself?
I think I’ll just do what I always do when I fish on foreign waters. I try to get as much information as I can beforehand. For this I use primarily the Internet (forums, Youtube, pictures, etc.). Otherwise, I also question friends who know the water. Of course, I will also get some practice in at least 1 or 2 times on the water itself to explore and create my own impression of what lies ahead.

Ich denke mal, dass ich so vorgehen werde, wie sonst auch immer, wenn ich auf fremden Gewässern angeln gehe. Ich versuche vorher an so viele Infos zu kommen wie es nur möglich ist. Dafür nutze ich In der Regel hauptsächlich das Internet ( Foren, Youtube , Bilder etc. ). Ansonsten befrage ich auch Freunde, die das Gewässer kennen.
Natürlich werde ich auch mindestens 1- bis 2-mal das Gewässer selber beangeln, um mir einen eigenen Eindruck zu schaffen.

What is your favourite fishing technique and why?
I like to fish! That consists of lots of throwing, jigging and twitching. I prefer soft lures in a medium size between 9 and 13 cm. I stick to the opinion that such a medium sized lure is great for catching all fish sizes and species. On deeper waters with good fish stocks, I like to fish pelagic style. This is not an easy thing to do in a competition, but it could be the key to success if the fish are not at the bottom of the water or are unwilling to bite.

Ich fische gerne aktiv! Das heißt, viel Werfen, Jiggen und Twitchen. Ich bevorzuge Softlures in einer mittleren Größe zwischen 9 und 13 cm. Ich bin der Meinung, dass man mit solchen
mittleren Köder, alle Fischgrößen und Fischarten fangen kann.
Auf tieferen Gewässern mit gutem Fischbestand, befische ich gerne die Sprungschicht gerne pelagisch. Bei einem Wettbewerb ist das zwar keine einfach Sache, es könnte aber der Schlüssel zum Erfolg sein, wenn die Fische sich nicht am Gewässergrund aufhalten, oder einfach gerade nicht fressen wollen.

What was your most special tournament moment? What made this moment special?
This question I can answer immediately with a smile on my face, because my special tournament moment was just a few days ago. I was able to win the World Predator Classic 2017 and thus secure my participation in the Hobie Fishing Worlds. It was important for me to meet the trust of my sponsors. One cannot lose sight of his goal in order to reach success.

Diese Frage kann ich ab sofort mit einem Lächeln im Gesicht beantworten, denn mein besonderer Turniermoment ist grade mal paar Tage her. Ich konnte die World Predator Classic 2017 gewinnen und mir somit eine Teilnahme bei der Hobie Fishing Worlds sichern. Es war mir einerseits wichtig, dem Vertrauen meiner Sponsoren gerecht zu werden und das man trotz eines eventuellen Missgeschickes weiter sein Ziel nicht aus den Augen lässt um selber für sich erfolgreich zu sein.